Zum Content

Aberdeen Angus Kuhherde - Kalliste

vital, langlebig, wirtschaftlich, ruhig und gutmütig


Die Aberdeen Angus Kuhherde auf Kalliste besteht aus ca. 50 Mutterkühen. Wir bevorzugen Kühe mit mittelgroßem Rahmen und einem Gewicht zwischen 750 und 850 kg. Diese mittelrahmigen Kühe ermöglichen es uns, sowohl große als auch kleine Deckstiere einzusetzen und flexibel auf die Anforderungen des Marktes zu reagieren.

Aberdeen Angus Kuh Akita
Gut Kalliste
Aberdeen Angus Kuh Heidrun

 

Die Fleischqualität unserer Zuchtkühe wird mittels dem Igenity-Beef-Test bestimmt. Bei diesem Gentest werden unter anderem die Werte für Marbling, Tenderness und Rib-Eye festgestellt. Diese Werte sind ein großer Faktor in unsere Zuchtauswahl, da für uns als Gastronomen und Direktvermarkter die Fleischqualität entscheidend ist.

 

 

 

Wir leben im Salzburger Land, unser Hof Kalliste allerdings befindet sich in Tschechien, im südlichen Böhmerwald gleich an der Grenze bei Freistadt. Auf Grund dieser Voraussetzung ergeben sich für uns ganz klare Anforderungen an unsere Kühe. Sie müssen absolut vital und leichtkalbig sein, sich selbständig um das Kalb kümmern und eine gute Milchleistung bringen.

 

 

 

Eine überdurchschnittlich gute Milchleistung der Kühe ist für uns Voraussetzung, da wir vollständig auf den Einsatz von Kraftfutter verzichten – sowohl bei den Muttertieren als auch bei den Kälbern. Auf Kraftfutter verzichten wir einerseits aus wirtschaftlichen Gründen, andererseits aus Gründen einer ökologisch nachhaltigen Humuswirtschaft. Ein Rind, das Gras frisst, baut Humus auf, ein Rind das Getreide frisst, baut Humes ab.


 

Unsere Rinder werden vom Frühling bis in den Spätherbst auf großflächigen Weiden gehalten. Sie legen jeden Tag große Distanzen zurück, weswegen ein korrektes Fundament und eine gute Kondition Kriterium bei der Zuchtauswahl sind. Weiters legen wir Wert auf einen friedlichen Charakter und ein ruhiges Wesen.

 

 

 

Die Kalliste Aberdeen Angus Kuhherde

Von bewährten und leistungsstarken Kuhlinien aus Schottland, Österreich und Tschechien haben wir unsere Stammmütter ausgesucht und mit ihnen die einzelnen Kuhfamilien auf Kalliste aufgebaut.

Akita Kuhfamilie

Unsere erste Färse kam von der Eastfield Farm in Schottland.

Eastfield Akita hat im Stammbaum Ankonian Elexir, SAV Net Worth, Rawburn Edge und Hoff Limited Eddition.

Von Akita haben wir schon mehrere Töchter in der Herde, zwei davon von Netherallen Peter Pershore. Die Linie ist sehr milchbetont und bringt hervorragende Zuwachsraten.
aberdeen angus cow

Rantirov Kuhfamilie

Aus der Rantirov Aberdeen Angus Herde der Familie Sassek haben wir mehr als 20 Tiere erworben.


Familie Sassek züchtet auf höchstem Niveau. Bei ihnen werden jedes Jahr herausragende Besamungsstiere aus den USA, Kanada und Schottland eingesetzt und immer wieder Färsen und Zuchtbullen direkt aus Schottland importierten.

M3 Kuhfamilie

Von der M3 Herde der Familie Stingeder haben wir zwei Färsen.

Die Ursprünge der M3 Herde gehen auf den direkten Import von mehreren Aberdeen Angus Färsen aus Schottland zurück. Mit viel Gefühl wurden hervorragende Besamungsstiere

aus Schottland, den USA und Kanada eingesetzt. 


M3 Susi und M3 Heidi sind beide SAV Net Worth Enkelinnen und haben sich bereits als Stammmütter unserer Herde bewährt.

Drei Rawburn Kuhlinien

Von der Rawburn Herde in Schottland haben wir vier Färsen.

 

Die Rawburn Herde ist DIE Top-Herde in Europa. Wir sind stolz aus unsere Zuchtkühe Rawburn Mambo Princess, Rawburn Ebony, Rawburn Duchess Windsor und Rawborn Morning Princess.

duchess angus kuh
gut kalliste steinhaus
Aberdeen Angus Kuch alt
haus gut kalliste

Angus Zuchtkühe und Färsen zum Verkauf

Wenn sie sich für unsere Angus Herde interessierten, freuen wir uns über Ihren Anruf oder einen Besuch auf unserem Gut Kalliste. info@gut-kalliste.at   Mobil: 0043 (0) 664 53 127 68
Nach oben

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken